Gesang und Musik erfüllen die Gotteshäuser

…schon seit Jahrhunderten. Die Lieder und Musikstücke sind einmalige zeitgeschichtliche Dokumente, denn jede Komponisten-Generation entwickelte ganz typische Stilrichtungen, geprägt von der Zeit, aber auch von der Entwicklung des Glaubens und der Region.

Dr. Helmut Müller, Oberbürgermeister

Während des Kirchenmusikfestes »Stadtklänge« präsentieren sich etwa 900 Musizierende – Kinderchöre, Bläserkreise, Streichquartette, Gospelchöre und klassische Kirchenchöre. Sie machen auf eindrucksvolle Weise deutlich, wie vielfältig, wie bunt und auch wie lebendig die Kirchengemeinden in Wiesbaden sind und welchen großen Anteil sie am gesellschaftlichen und kulturellen Leben in unserer Stadt haben. Gerne habe ich die Schirmherrschaft für das Kirchenmusikfest »Stadtklänge« übernommen, weil mir damit auch die Gelegenheit gegeben wird, allen Teilnehmern, aber auch den Organisatoren zu danken. Ich bin mir sicher, dass Wiesbaden im wahrsten Sinne des Wortes »erklingen« wird.

Freuen Sie sich mit mir auf einen wunderschönen Tag,
mit wahrlich »göttlicher« Musik!

Dr. Helmut Müller Oberbürgermeister

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.